Ueber_mich_01-schwarz

Geboren im Juli 1963 in der ältesten Stadt Deutschlands, in der Moselmetropole, Trier. Aufgewachsen in Mehring umringt von Weinbergen und in Schweich, die Perle der Mittelmosel. Mit 14 Jahren verschlug es mich mit meinen Eltern und Brüdern nach Frankreich. Fontainebleau wurde für vier Jahre meine Heimat, wegweisend für meine persönliche und musikalische Entwicklung. Der mondäne Ort Fontainebleau, 60 Km südlich von Paris mit seinem berühmten Schloss, welches von Kaiser Napoleon Bonaparte als Residenz genutz wurde und heute ein beliebtes Ausflugsziel der gestressten Pariser ist. Diese neue Heimat gab mir eine wegweisende Wendung in meinem doch jungen Leben und ich entdeckte den Zauber einer „fremden Welt“.

Ich lernte eine neue Sprache, sog aber auch die vielfältige französische Musik auf, Land und Leute lernte ich schätzen. Kunst und Kultur lauerten an jeder Straßenecke. Prachtvolle Natur luden zu Spaziergängen ein und dem Strom die Seine widmete ich ein Gedicht. Ich entdeckte den Flair eines französischen Cafes und den Espresso…und natürlich Baguette und Croissants.

In den nie endenden Sommerferien lernte ich auf der Wandergitarre meines Vaters Gitarre und ab da beschloss ich, wenn ich groß bin, werde ich Musiker.

Et voila, da bin ich!!!

Seit 2004 bin ich beruflich auf vielen Bühnen und in Städten unterwegs mit verschiedenen Programmen und Musikern.

ERFOLGE: ja, gibt es

Aber mein größter Erfolg ist es, die Menschen mit meiner Musik zu erreichen und mit meinem Publikum eine schöne und nachhaltige Zeit zu erleben. Stöbert auf meiner Homepage und macht euch ein Bild von mir und meinen Programmen.

Ich freue mich, euch auf meinen Konzerten und/oder Stadtführungen zu sehen und wünsche allen eine gute Zeit

Herzliche Grüße

Euer Andreas