Bands

Rambling Rovers

Die Kult-Folkband aus dem Südwesten Deutschlands feiert dieses Jahr mit Andreas Sittmann ihr 23 jähriges Bestehen. Mit ihren keltischen traditionellen Folksongs und ihrem typischen Rovers Sound weiß die Band, bestehend aus 5 Musikern, ganz genau, wie man das Publikum zum Mitsingen und Tanzen bringt. Die Vielfalt der klassischen Folkinstrumente wie z.B. die Fiddle, Querflöte, der Dudelsack, das Akkordeon, und der Banjo, aber auch die Drehleier machen mit dem groovigem Bass und der treibenden Rhythmusgitarre den unverwechselbaren Klang der Rovers aus. AKTUELLE CD "RIGS OF BARLEY"

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite: www.ramblingrovers.de

Bitte zur Anfrage/Buchung.

Goldrush

Schon in der Jugend bilden das Brüderpaar Heinz-Georg und Andreas Sittmann das Gerüst der American Folk Band Goldrush. Das Repertoire erstreckt sich von America bis Neil Young. Die vier Musiker mit überaus hohen gesanglichen Qualitäten interpretieren amerikanische Folk-Rocksongs, führen zurück zu den Wurzeln der Singer&Songwriter und lassen die politische Bewegung und gesellschaftliche Aufbruchstimmung der damaligen Zeit wieder aufleben. Perfekter Harmoniegesang von vier individuellen  Stimmen und ausgefeilte Gitarrenarrangements zeichnen Goldrush aus. Besetzung: Heinz-Georg Sittmann an Rhythmusgitarre, Harp und Leadgesang / Andreas Sittmann an Rhythmusgitarre und Leadgesang / Werner Schlöder an Bass und Leadgesang / Volker Besseler an Sologitarre und Leadgesang.

Bitte zur Anfrage/Buchung.

The Song Travellers

Rock-Pop Duo Selâle Franger

und Andreas Sittmann

?elâle Serter und Andreas Sittmann lernten sich bei einer Jamsession in Trier kennen und sagten zueinander den typischen Musikersatz " wir müssen mal was zusammen machen!"  Hierbei blieb es schliesslich nicht nur bei dem Versprechen, sondern sie trafen sich schnell zu einer Probe und waren positiv davon überrascht wie gut ihre unterschiedlichen und charakteristischen Stimmen zueinander harmonierten.
?elâle Serters musikalische Ausbildung begann im Alter von sieben Jahren an der klassischen Gitarre. Mit 14 Jahren komponierte sie die Musik für verschiedene Theateraufführungen an ihrer Schule. Mit 15 Jahren stand sie mit türkischen Musikern im Raum Stuttgart das erste Mal auf der Bühne und verfeinerte fortan ihr Gitarrenspiel und ihre gesangliche Qualitäten.
Trotz der verschiedenen Musikkulturen, aus denen beide entstammen, findet eine spannende musikalische Symbiose in ihrem aktuellen Programm statt. Mit Oldies bis hin zu fast vergessenen deutschen Evergreens (wie "Zigeunerjunge" von Alexandra oder "Sind so kleine Hände" von Bettina Wegener), oder auch mit multikultureller Folklore in Türkisch, Portugiesisch und Spanisch, ziehen sie ihr Publikum auf eine überraschende Weise in den Bann.


Bitte zur Anfrage/Buchung.

 

50 Jahre Waldeck - 50 Jahre Liedermacher

Manfred Pohlmann und Andreas Sittmann

Andreas Sittmann und Manfred Pohlmann sind gestandene Musiker, die seit Jahrzehnten mit unterschiedlichsten Programmen und Formationen unterwegs sind. Liedermacher sind sie auch, mit einem ansehnlichen Repertoire an selbstgemachten Liedern. Aber... Ehre  wem Ehre gebührt. Nun verbeugen sich die beiden in einem gemeinsamen Programm vor den „Granden“ der Szene. Vor  Kollegen die auf der legendären Burg Waldeck ihre jeweiligen Karrieren begannen oder diese Tradition fortführten.. Auch Sittmann & Pohlmann wurden von diesen Liedermachern beeinflusst und beeindruckt. Nun haben sie ein interessantes  Programm zusammengestellt. Es werden Liedermacher-„Hits“ wie u.a. „Über den Wolken“ von Reinhard Mey, „Heute hier, morgen dort“ von Hannes Wader, „Die Kneipe“ von Ulrik Remy, “I´m a lonesome Righter” von Ulrich Roski und natürlich die “Schmuddelkinder“ von Franz-Josef Degenhardt dabei sein. Aber auch weniger bekannte aber nicht weniger hörenswerte Lieder  werden ihren Platz in diesem Programm finden. Natürlich dürfen auch einige  Lieder aus der Feder von Andreas Sittmann und Manfred Pohlmann nicht fehlen. Hier schließ sich der (Lieder) Kreis. Für wen singen wir? – fragte einst Hanns Dieter Hüsch. Andreas Sittmann und Manfred Pohlmann würden darauf antworten: Gerne für Euch.

manni_andi_04a.jpg


Bitte zur Anfrage/Buchung.

 

Freie Trauung mit Andreas Sittmann

 

„Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“

Albert Einstein

CIMG4614.JPG

CIMG4616.JPG

CIMG4637.JPG

Bitte zur Anfrage/Buchung.